Gelesene Bücher

Monatsthemen

Januar

Distrikt 1 steht für Luxuswaren und Reichtum. Im Monat Januar lesen wir Bücher, in denen Prunk, Luxus und Geld eine wichtige Rolle spielen.

The Mistake - Niemand ist perfekt [Rezension, 368 Seiten] > Kein Monatsthema
Abendsonne - Die Wiedererwählte der Jahreszeiten [Rezension, 288 Seiten] > Kein Monatsthema
Fall for you; Völlig unverhofft [Rezension, 296 Seiten] > Kein Monatsthema
Selection - Die Kronprinzessin [Rezension, 400 Seiten] > Monatsthema, da die Krinprinzessin im Luxus lebt.
Selection - Die Krone [Rezension, 352 Seiten] > Monatsthema, da die Kronprinzessin im Luxus lebt
Selection Storys 2 - Herz oder Krone [Rezension, 192 Seiten] > Monatsthema, da es um Prinzen und zukünftige Königinnen und das Leben im Palast geht.
Between the Lines - Wie du mich liebst [Rezension, 316 Seiten] > Monatsthema, da Reid ein reicher und berühmter Filmstar ist und sich einfach mal einen Porsche gönnt.
Wie die Luft zum Atmen [Beitrag, 368 Seiten] > Kein Monatsthema

Februar
Distrikt 2 ist für die Bereitstellung von Waffen und Militär zuständig. Daher stehen im Februar Bücher mit Militär, Kampf, Mord und Krieg im Vordergrund.

Rock my heart [Rezension, 384 Seiten] > Kein Monatsthema
Ich wollte nur, dass du noch weißt ... [Rezension, 192 Seiten] > Kein Monatsthema
Under the Lights [Rezension, 304 Seiten] > Kein Monatsthema
Snow Heart - Das Flüstern der Kälte [Rezension, 288 Seiten] > Monatsthema, da recht viel gekämpft und gemordet wird
Rat der Neun - Gezeichnet [Rezension, 608 Seiten] > Monatsthema, weil es um Krieg geht, Soldaten vorkommen und an dem Ort wo es spielt, ein ziemlich brutales Volk herrscht, das mordet.
Schau mir in die Augen, Audrey [Rezension, 352 Seiten] > Kein Monatsthema
Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen [Rezension, 480 Seiten] > Monatsthema, da bereits alles mit Mord beginnt und es sich immer wieder durch das Buch zieht und letztlich auch gekämpft werden muss.

März
Distrikt 3 stellt die Technologie her, welche das Kapitol benötigt. Im März geht es also um Bücher, in denen neue Technologien oder Erfindungen vorkommen.

Paper Princess [Rezension, 384 Seiten] > Kein Monatsthema
Wait for you [Rezension, 448 Seiten] > Kein Monatsthema
Den Mund voll ungesagter Dinge [Rezension, 400 Seiten] > Kein Monatsthema
Morgen lieb ich dich für immer [Rezension, 544 Seiten] > Kein Monatsthema
Achtnacht [Beitrag, 416 Seiten] > Kein Monatsthema
Forever 21 - Zwischen uns die Zeit [Rezension, 288 Seiten] > Kein Monatsthema
Maybe someday [Beitrag, 432 Seiten] > Kein Monatsthema

April
Distrikt 4 steht für den Fischfang. Somit lesen wir im April Bücher in denen es ums Meer und dessen Bewohner geht. Auch Geschichten die am Meer spielen zählen.

Paper Prince von Erin Watt [Rezension, 368 Seiten] > Monatsthema, da es sich größtenteils im Haus der Royals abspielt und das Haus direkt am Meer steht
Tote Mädchen lügen nicht von Jay Asher [Rezension, 288 Seiten] > Kein Monatsthema
Maybe not von Colleen Hoover [Rezension, 148 Seiten] > Kein Monatsthema
Scorched von Jennifer L. Armentrout [Rezension, 300 Seiten] > Kein Monatsthema

Mai
Distrikt 5 ist der kleinste Distrikt und stellt Strom und Energie zur Verfügung. Daher lesen wir im Mai Bücher, die in einer elektronischen Welt spielen.

Anything for Love von Sarah Dessen [Rezension, 464 Seiten] > Kein Monatsthema
Ain't nobody - Halte mich von Anastasia Donovan [Rezension, 460 Seiten] > Kein Monatsthema
Paper Palace von Erin Watt [Rezension, 416 Seiten] > Kein Monatsthema
Der letzte erste Blick von Bianca Iosivoni [Rezension, 436 Seiten] > Kein Monatsthema
In der Liebe ist die Hölle los von Benne Schröder [Rezension, 399 Seiten] > Kein Monatsthema
Rock my Body von Jamie Shaw [Rezension, 384 Seiten] > Kein Monatsthema
Selkie von Antonia Neumayer [Rezension, 530 Seiten] > Kein Monatsthema

Juni
Distrikt 6 steht für den Transport. Daher werden im Juni Bücher gelesen in denen es um die Reise geht. Vielleicht sogar mit besonderen Transportmitteln ;)

True North - Wo auch immer du bist von Sarina Bowen [Rezension, 384 Seiten] > Monatsthema, da die Protagonistin beruflich nach Vermont reisen muss und dort auf den Protagonisten trifft
Love & Gelato von Jenna Evans Welsh [Rezension, 400 Seiten] > Monatsthema, da die Protagonistin nach Italien reist
Frag nicht nach Sonnenschein von Sophie Kinsella [Rezension, 544 Seiten] > Monatsthema, da die Protagonistin ihre Heimat verlässt und später dorthin zurückkehrt und ein Glampingplatz eröffnet, wo Reisende ihren Urlaub verbringen
Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson [Rezension, 559 Seiten] > Monatsthema, da die Protagonistin flieht und durch das Land reist
Das Juwel - Der schwarze Schlüssel von Amy Ewing [Rezension, 400 Seiten] > Monatsthema, weil Violet ins Juwel reist

Juli
Distrikt 7 steht für Holz und Papier. Somit lesen wir im Juli Bücher, in denen Bücher eine wichtige Rolle spielen.

Dark Prince von Jane S. Wonda [Rezension, 376 Seiten] > kein Monatsthema
The Score von Elle Kennedy [Rezension, 416 Seiten] > kein Monatsthema
Wie das Feuer zwischen uns [Rezension, 384 Seiten] > kein Monatsthema

August
Distrikt 8 stellt Textilien und Kleidung der Tribute her. Im Monat August geht es also um Mode, Fashion und Kleidung.

Fangirl von Rainbow Rowell [Rezension, 480 Seiten] > kein Monatsthema

September
Distrikt 9 stellt Lebensmittel her, hat aber selber kaum genug zu essen und leidet sehr unter Armut. Daher geht es im September um Armut, Hunger, Leid.

Oktober
Distrikt 10 ist für die Viehzucht verantwortlich. Im Oktober geht es um Geschichten mit Tieren.

November
In Distrikt 11 steht die Landwirtschaft im Vordergrund. Also Geschichten die auf dem Land spielen :)

Dezember
Distrikt 12 ist zwar für den Bergbau verantwortlich, aber Peeta und Katniss stammen auch aus Distrikt 12. Daher geht es im Dezember nicht um das Thema des Distrikts, sondern um Rebellion, Kampf und Widerstand :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen